Sie haben Fragen? – Kontaktieren Sie uns!

Bodo F. Schmischke

Telefon+49 (781) 94 90 11 - 10

E-Mailschmischke@ekdd.de

News vom: 29.01.2018

5 Jahre EKDD: Hier zählt das Wohl Aller, nicht der Profit Weniger!

Seit fünf Jahren ist EKDD – Einkaufskontor Deutscher Druckereien eG in diesem Monat nun schon...

News vom: 20.12.2017

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und bis zum 8.01.2018!

Bei allen Mitgliedern, Interessenten und Vertragspartnern bedanken wir uns für die gute...

News vom: 06.12.2017

Über 300 Druckereien machen ihr Papierlager zu Bargeld - Und Sie?

Schon über 300 Druckereien machen die Überschuss- und Restposten in ihrem Papierlager mit...

Warum SKOOP ?

SKOOP ist der Zusammenschluss von selbstständigen Unternehmern und Unternehmerinnen als Teil der Einkaufsgenossenschaft EKDD. Diese Druckereien von Selbstklebe-Etiketten haben sich zu einer Einkaufsgemeinschaft mit festen Regeln zusammen geschlossen. Ziel ist es, durch die Kraft gemeinsamen Handelns, den Oligopolen der Zulieferindustrie ein Gegengewicht entgegen zu setzen. 

 

SKOOP repräsentiert rund 10% des Etikettenmarktes in Deutschland und ist daher von Bedeutung für dieses Marktsegment. Der Erfolg des Einkaufsverbundes SKOOP by EKDD hängt unmittelbar davon ab, dass die Unternehmen einheitlich ein abgestimmtes Verhalten an den Tag legen.

 

Hierzu haben sich die Mitglieder der Einkaufskooperation SKOOP verpflichtet. Das bedeutet für die teilnehmenden Unternehmen auch die Bereitschaft zur Veränderung ihrer Beschaffungswege und Prozesse, soweit dies nicht durch Kundenvorgaben eingeschränkt ist.

 

EKDD ist als Genossenschaft nicht auf eigenen Profit aus, sondern sichert gemäß des genossenschaftlichen Förderauftrages das wirtschaftliche Erstarken und Überleben der Mitgliedsunternehmen.

Über SKOOP

Innerhalb der EKDD haben sich freiwillig Mitglieder die Selbstklebeetiketten produzieren zur Sparte SKOOP – SelbstKlebe-Etikettenhersteller KOOPeration zusammengeschlossen ...

SKOOP Beirat

Der SKOOP-Beirat wird von den Mitglieder von SKOOP by EKDD direkt gewählt. Er vertritt die Mitglieder zwischen den Tagungen gegenüber dem Vorstand von EKDD, wenn dies nötig ist. ...

Aufnahme

Neue Mitglieder werden von den bestehenden Mitgliedern angesprochen. Dadurch ist sichergestellt, dass neue Mitglieder aufgenommen werden, die zur Gruppe passen.